Begleitung von Abschied nehmenden Kindern und Jugendlichen

In vielen Sterbeprozessen sind Kinder und Jugendliche mit betroffen. Vor allem, wenn ein Elternteil oder ein Geschwister stirbt, brauchen sie ganz besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Sie müssen wie die Erwachsenen lernen, den Abschied zu gestalten und diesen mit ihren ganz speziellen Fähigkeiten und Ressourcen zu bewältigen. Dabei brauchen sie und auch die Eltern Unterstützung.

Im ambulanten Hospiz sind ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen besonders dafür geschult, Kinder und Jugendliche und ihre Eltern in dieser Zeit zu begleiten.

Eine wichtige Unterstützung bieten wir den Kindern auch durch die professionelle Begleitung einer Kunsttherapeutin.