Ehrenamtliche Begleitung im Kinder- und Jugendhospizdienst

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind oder Jugendlichen ab der Diagnosestellung zu Hause und in der Klinik. Sie unterstützen Kinder und Jugendliche, die von einem Elternteil oder einem Geschwister Abschied nehmen müssen, bei der Gestaltung des Abschieds.

Die ehrenamtlichen BegleiterInnen werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und danach mit Fortbildungen und in Fallbesprechungsgruppen kontinuierlich unterstützt.

Wir suchen Sie!

 

Leitung:
Bernhard Bayer 0711 - 65 29 07-33,
Judith Rubröder 0711 - 65 29 07-62