Ehrenamtliche Lebens- und Sterbebegleitung

Das Hospiz St. Martin mit seinen ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige zu Hause, in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und im Hospiz St. Martin.

Wie die Begleitung gestaltet wird, richtet sich soweit als möglich nach den individuellen Bedürfnissen der Betroffenen. In der Begleitung geht es in erster Linie um Dasein und Gespräch.

Die ehrenamtlichen BegleiterInnen werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und danach mit Fortbildungen und in Fallbesprechungsgruppen kontinuierlich unterstützt.

Nähere Informationen über diesen Dienst und andere Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements im Hospiz St. Martin erhalten Sie beim nächsten Informationsabend am

Leitung: Annegret Burger und ambulantes Team
Termin: Mo 16. Juli 2018
Zeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Anmeldung erbeten